Mediation - strukturiertes Verfahren

 

Mediation orientiert sich innerhalb einer festen Struktur immer an den Bedürfnissen und Fragen der Konfliktparteien:

T-P-I Themen - Positionen -Interessen

      • Arbeitsbündnis
        Mit dem Arbeitsbündnis werden die wichtigsten Umgangsregeln innerhalb des Mediationsverfahrens vereinbart.
      • Themen
        Um welche Themenbereiche soll es in der Mediation gehen?
      • Positionen
        Die unterschiedlichen Wünsche und Vorstellungen werden gegenüber gestellt, um deutlich zu machen, was der Einzeln möchte. Dieser Schritt dient dazu, den Konflikt greifbar zu machen.
      • Interessen
        Gemeinsam werden die genauen Interessen und Bedürfnisse hinterfragt, warum welche Positionen dem Einzelnen so wichtig sind. An dieser Stelle kann das gegenseitige Verständnis wachsen.
      • Lösungsoptionen
        Unterschiedliche Lösungsideen, die die individuellen Bedürfnisse aller Beteiligten möglichst gut abdecken, werden gemeinsam entwickelt.
      • detaillierte Lösungen
        Alle Lösungsoptionen werden auf ihre Umsetzbarkeit überprüft und anschließend von den Konfliktparteien bewertet.
      • Vertrag
        In einem Memorandum werden die gefunden Lösungen fest vereinbart.

    zurück